RSS

Archiv der Kategorie: Geflügel

Hähnchenschnitzel mit Paprikagemüse und Reis

haenchen

Für 3 Personen:

250g Langkornreis
Salz
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
4 EL Öl
Peffer
2-3 EL Tomatenmark
50g Doppelrahm-Frischkäse
1 EL Zucker
1 EL Mehl
3 Hähnchenbrustfilets
Edelsüß-Paprika
2-3 Stiele Petersilie

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl
erhitzen. Die Paprikastreifen darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer
würzen.
200 ml Wasser, Tomatenmark und Frischkäse verrühren. Mit Salz und
Zucker würzen. Sauce zu den Paprikastreifen geben und aufkochen.
Mehl und 50 ml Wasser glatt rühren, in die Sauce rühren. Aufkochen
und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne
erhitzen und die Hähnchenbrüste darin unter Wenden 10-12 Minuten
braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Petersilien-
blätter abzupfen, hacken. Reis abgießen. Mit Fleisch und Paprika-
gemüse anrichten. Als Beilage eignen sich auch Nudeln oder Brat-
kartoffeln sehr gut.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 25. Februar 2013 in Geflügel

 

Hähnchen-Pilz-Geschnetzeltes

hähnchenpilz1

Für 2 Portionen

  • 300g Hähnchenbrustfilet
  • 100g Champignons
  • Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 2 Frühlingszwiebeln

Hähnchenbrustfilet und Champignons in Scheiben schneiden. Fleisch in 2 EL heißem Öl bei starker Hitze rundherum braun anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Pilze mit 1 EL Öl in der Pfanne hellbraun anbraten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. 125 ml Gemüsebrühe und 100 ml Sahne zugießen und offen bei starker Hitze 3 Min. einkochen lassen. Fleisch zugeben und 1 Min. kochen lassen. Von 2 Frühlingszwiebeln das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden, in die Sauce geben, evtl. nachwürzen.
Dazu passt Baguette.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. Oktober 2012 in Geflügel

 

Zitronenhähnchen

Zutaten:

  • 4-6 Hähnchenschenkel
  • 1-2 kg Kartoffeln
  • 1-2 Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Olivenöl

Die Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden, gleichmäßig auf einem Backblech (mit hohem Rand) verteilen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Hähnchenschenkel waschen und trockentupfen und mit den selben Gewürzen einreiben, oder bestreuen. Nun die Hähnchenschenkel auf die Kartoffelscheiben legen. Die Zitrone/n auspressen, den Saft und Olivenöl gleichmäßig über die Kartoffeln und Hähnchen verteilen. Immer wieder etwas Wasser nachgießen, damit nichts anbrennt.

Ofen:
200 – 220°
Dauer:
1 1/2 – 2 Stunden, bis alles auch eine schöne Farbe hat.
Alle halbe Stunde die Kartoffeln und Hähnchenteile vorsichtig wenden.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. November 2010 in Geflügel

 

Entenbrustfilets

Zutaten:

  • 3 Entenbrustfilets
  • 1 Zwiebel
  • 2 große Karotten
  • 500 ml Entenfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Kräuter der Provence

Eine flache Bratenform mit den grob geschnittenen Karotten/Zwiebel auslegen, ein paar EL Wasser dazu und salzen. Die Filets auf beiden Seiten mit Olivenöl einreiben, gut salzen und pfeffern, mit der Haut nach oben in die Bratenform, auf das Gemüse legen. Nun auf die Filets ein wenig Thymian und Kräuter streuen. Bei geringer Hitze (140°) in den Backofen, für ca 4 Stunden. Das Fleisch nicht wenden, aber hin und wieder mit dem Entenfond aufgießen. Kurz vor Ende der Garzeit die Filets rausnehmen, den Honig mit etwas heisse Bratenfond vermischen und damit dann die Filets übergießen.
Jetzt nochmal 5 Minuten mit großer Hitze braten (nicht länger, sonst schmeckt der Honig verbrannt). Nun noch schnell den Pürrierstab in die Soße, evtl noch nachwürzen. Dazu Seidenknödel.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. Mai 2010 in Geflügel