RSS

Archiv der Kategorie: Wok

Gelbes Thai-Curry!

thaicurry

1 halbe rote Paprika
1 halbe orange Paprika
1 halbes Glas Bambussprossen
1 halbe Packung Zuckerschoten
3 Frühlingszwiebeln
1 Stange Lauch
4 braune Riesenchampignons
2 Stangen Zitronengras
1 halbe Packung Koriander
1 Dose Kokosmilch
2 1/2 TL gelbe Currypaste
2 TL Gemüsebrühe + 1 halbes Glas Wasser
1 TL Olivenöl
3 EL Soja Sauce

Gemüse kein schneiden (bis auf das Zitronengras, da es nicht jedem schmeckt, soll einfach
im Sud mitkochen und kann danach entfernt werden). Die Currypaste im Olivenöl anbraten, das
Gemüse zugeben und mit der Brühe ablöschen. Kokosmilch und Soja Sauce mit einrühren und
ca. 15 min köcheln lassen (je nachdem wieviel Biss das Gemüse haben soll). Für Fleischliebhaber
kann man auch eine kleingeschnittene Hähnchenbrust mit garen.
Dazu passt Reis sehr gut!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. Juni 2016 in Wok

 

Nudeln mit Hähnchen und Shiitake-Pilzen

shitake1

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250g Nudeln (Somen), japanische Weizennudeln
  • 2 Hähnchenbrustfilet
  • 4 Möhren
  • 150g Zuckerschoten gefroren
  • 200g Shiitake-Pilze
  • 5 EL Öl (Erdnuss-)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Sojasauce
  • 4 EL Sauce (Chili-Chicken)

Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen,
abtropfen lassen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen, in dünne
Scheiben schneiden. Zuckerschoten kurz in kochendem Salzwasser
blachieren und dann in eiskaltem Wasser abschrecken. Pilze
putzen und halbieren.
2 EL Öl im Wok oder in einer breiten Pfanne erhitzen und das
Hähnchenfleisch kurz darin anbraten. Fleisch herausnehmen und
beiseite stellen. Das restliche Öl erhitzen und nach und nach unter
Rühren die kleingeschnittenen Möhren, Pilze und Zuckerschoten
darin anbraten. Dann Nudeln und das Fleisch unter das Gemüse
mischen, mit Sojasauce und Chili-Chicken-Sauce abschmecken.
Das schmeckt auch mit normalen Nudeln sehr lecker und ich
füge nächstes Mal noch Kraut, Lauch und Frühlingszwiebeln hinzu.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 17. Dezember 2012 in Wok

 

Wok-Pfanne

wokpfanne1

  • Putenfleisch oder Hähnchenbrustfilet
  • Wok-Nudeln
  • 1 Glas Bambus- und Sojasprossen
  • Kraut
  • Lauch
  • Karotten
  • Paprika
  • Erdnussöl
  • Sojasauce
  • Hühnerbrühe
  • evtl. Pilze wie Shiitake, Austernpilze…..

Putenfleisch oder Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Bambus- und Sojasprossen abtropfen lassen. Lauch in feine Ringe schneiden. Paprika klein schneiden. Kraut fein hobeln. Karotten in feine Längsstreifen hobeln. Fleisch in Wok mit Erdnussöl anbraten und Sojasauce nach Geschmack darüber geben. Anschliessend das Fleisch raus nehmen. Dann das kleingeschnittene Gemüse andünsten und raus nehmen. Wasser mit Hühnerbrühe anmachen und darin die Wok-Nudeln gar kochen. Danach das Fleisch und Gemüse und ggf. die Pilze dazu geben und gut vermischen. Mit Sojasauce abschmecken.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 1. Mai 2010 in Wok