RSS

Nudeln mit Hähnchen und Shiitake-Pilzen

17 Dez

shitake1

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250g Nudeln (Somen), japanische Weizennudeln
  • 2 Hähnchenbrustfilet
  • 4 Möhren
  • 150g Zuckerschoten gefroren
  • 200g Shiitake-Pilze
  • 5 EL Öl (Erdnuss-)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Sojasauce
  • 4 EL Sauce (Chili-Chicken)

Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen,
abtropfen lassen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen, in dünne
Scheiben schneiden. Zuckerschoten kurz in kochendem Salzwasser
blachieren und dann in eiskaltem Wasser abschrecken. Pilze
putzen und halbieren.
2 EL Öl im Wok oder in einer breiten Pfanne erhitzen und das
Hähnchenfleisch kurz darin anbraten. Fleisch herausnehmen und
beiseite stellen. Das restliche Öl erhitzen und nach und nach unter
Rühren die kleingeschnittenen Möhren, Pilze und Zuckerschoten
darin anbraten. Dann Nudeln und das Fleisch unter das Gemüse
mischen, mit Sojasauce und Chili-Chicken-Sauce abschmecken.
Das schmeckt auch mit normalen Nudeln sehr lecker und ich
füge nächstes Mal noch Kraut, Lauch und Frühlingszwiebeln hinzu.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 17. Dezember 2012 in Wok

 

2 Antworten zu “Nudeln mit Hähnchen und Shiitake-Pilzen

  1. Amelia

    11. November 2015 at 16:52

    Ich habe schon oft richtig gutes über die Shiitake Pilze gehört, bin aber noch nicht dazu gekommen sie selber auszuprobieren. Das sollte ich aber nach holen denke ich 🙂

     
    • Marion

      25. November 2015 at 08:39

      Hallo Amelia,
      schön, dass du unseren Blog besucht hast. Probiere einfach mal die Shiitake-Pilze aus und du wirst begeistert sein. Die gibt’s entweder frisch, in Gläser oder auch getrocknet zu kaufen. Die Getrockneten musst du aber erst lange zuvor einweichen. Ich wünsch dir gutes Gelingen!!!

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: